engel in krumlov – 1

Heute kommen sie wieder. Zum dritten Mal in diesem Sommer. Nunja, Sommer ist jetzt keiner mehr, doch mitten auf meiner Sommertour kamen sie zum ersten Mal. Ich war in Miesenbach, also war es Mitte August. Dann nochmals Anfang September, da war ich in Krumlov. Da wollte ich bereits über sie schreiben, deshalb benenne ich diese kleine Serie von Texten nach der zauberhaften Stadt Krumau an der Moldau. Doch schlussendlich berichte ich erst jetzt. Beim dritten Besuch.

Ich habe sie mir gewünscht. Ich schlage in meinem Tagebuch nach und sehe, dass mich die Nachricht am 30. Juli erreichte. Die Erzengel kommen! 
Ich hatte sie mir gewünscht, ja, einige Tage zuvor. Habe es laut und deutlich ins Universum geschickt.

Bitte, ich komm grad nicht hinterher. So unendlich viel geschieht derzeit. Mein Leben zieht durch und ich habe so viel vor. Ich brauche Hilfe. Bitte, ich wünsche mir die Engel wieder zu Besuch. 

Wenige Tage später ploppte eine sms auf. Von Marie. Wir hatten seit gut zwei Jahren keinen Kontakt. Sie schrieb:

Chère Mirjana, une pensée toute particulière pour toi car il m’a été proposé de recevoir les 5 hôtes prestigieux que tu m’avais adressés en 2014… mémorable souvenir… J’ai pensé que tu aimerais, toi aussi, revivre cette expérience sauf si tu as évolué vers d’autres voies… 

Liebe Mirjana, einen ganz besonderen Gedanken an dich, denn es wurde mir vorgeschlagen, die 5 angesehenen Gäste zu empfangen, die du mir 2014 geschickt hast… welch eine Erinnerung… Ich dachte mir, du würdest diese Erfahrung vielleicht auch gerne nochmals erleben, ausser du hast dich in eine ganz andere Richtung entwickelt…

Noch ein paar freundschaftliche Worte dazwischen. Und da stand ich nun. Im Strassengraben hinter Neulengbach, wo ich gerade durchgefahren war. Kurz vor einer Eisenbahnbrücke. Im Schotter. 

Ich simste zurück.

Meine liebe Marie, ich lese dich mit grosser Freude. Ja, ich werde sie empfangen. Ich bin gerade in Österreich. Können wir heute Abend telefonieren? Morgen fahre ich weiter nach Kroatien.

So fing alles wieder an. 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.